Wer ich bin, was mich antreibt

Ich bin Simone, ver-rückt genug zu glauben, das wir hier sind, um uns auszuprobieren, uns zu erfahren, Freude und Spaß zu haben und die Reise hier zu genießen. 

Ja, es kann sein, dass dich das vielleicht stutzig macht, dir zu einfach erscheint. Oder dein Leben ist gerade überhaupt nicht spaßig und Du bist vom Gefühl der Leichtigkeit weit entfernt. Ja, dass kenn ich alles und doch ist etwas anderes möglich. Ich zeige dir, wie Du jede Welle des Lebens entspannt nimmst und Du alles in dein Leben ziehst, was Du dir wünschst. Denn dann steckst Du andere mit deiner Lebensfreude an und das potenziert sich. 🙂

Schon früh hat mich der Spruch geprägt: „Geht nicht, gibt’s nicht.“ Ich nutze lieber die Frage: „Wie kann es gehen?“ „Was ist hier möglich?“ Zum Glück war ich schon immer sehr neugierig. Die Frage nach dem Sinn des Lebens, nach all den Möglichkeiten, ließen mich unendliche Bücher verschlingen, unzählige Seminare besuchen und Ausbildungen absolvieren. Irgendwann war der Zeitpunkt da, der Moment, an dem ich spürte, dass alles, was ich für ein wirklich erfülltes Leben brauche, in mir zu finden ist!

Wer ich bin, was mich antreibt

Ich bin Simone, ver-rückt genug zu glauben, das wir hier sind, um uns auszuprobieren, uns zu erfahren, Freude und Spaß zu haben und die Reise hier zu genießen. 

Ja, es kann sein, dass dich das vielleicht stutzig macht, dir zu einfach erscheint. Oder dein Leben ist gerade überhaupt nicht spaßig und Du bist vom Gefühl der Leichtigkeit weit entfernt. Ja, dass kenn ich alles und doch ist etwas anderes möglich. Ich zeige dir, wie Du jede Welle des Lebens entspannt nimmst und Du alles in dein Leben ziehst, was Du dir wünschst. Denn dann steckst Du andere mit deiner Lebensfreude an und das potenziert sich. 🙂

Schon früh hat mich der Spruch geprägt: „Geht nicht, gibt’s nicht.“ Ich nutze lieber die Frage: „Wie kann es gehen?“ „Was ist hier möglich?“ Zum Glück war ich schon immer sehr neugierig. Die Frage nach dem Sinn des Lebens, nach all den Möglichkeiten, ließen mich unendliche Bücher verschlingen, unzählige Seminare besuchen und Ausbildungen absolvieren. Irgendwann war der Zeitpunkt da, der Moment, an dem ich spürte, dass alles, was ich für ein wirklich erfülltes Leben brauche, in mir zu finden ist!

Wer ich bin, was mich antreibt

Ich bin Simone, ver-rückt genug zu glauben, das wir hier sind, um uns auszuprobieren, uns zu erfahren, Freude und Spaß zu haben und die Reise hier zu genießen. 

Ja, es kann sein, dass dich das vielleicht stutzig macht, dir zu einfach erscheint. Oder dein Leben ist gerade überhaupt nicht spaßig und Du bist vom Gefühl der Leichtigkeit weit entfernt. Ja, dass kenn ich alles und doch ist etwas anderes möglich. Ich zeige dir, wie Du jede Welle des Lebens entspannt nimmst und Du alles in dein Leben ziehst, was Du dir wünschst. Denn dann steckst Du andere mit deiner Lebensfreude an und das potenziert sich. 🙂

Schon früh hat mich der Spruch geprägt: „Geht nicht, gibt’s nicht.“ Ich nutze lieber die Frage: „Wie kann es gehen?“ „Was ist hier möglich?“ Zum Glück war ich schon immer sehr neugierig. Die Frage nach dem Sinn des Lebens, nach all den Möglichkeiten, ließen mich unendliche Bücher verschlingen, unzählige Seminare besuchen und Ausbildungen absolvieren. Irgendwann war der Zeitpunkt da, der Moment, an dem ich spürte, dass alles, was ich für ein wirklich erfülltes Leben brauche, in mir zu finden ist!

Kreiere Dir dein Leben und gib niemals deine Träume auf!

Irgendwann habe ich erkannt, dass ich viel mehr bin als meine Prägungen, als meine Ansichten, als alles, was ich gelernt habe zu sein. Dass ich oftmals Erwartungen erfüllt habe oder etwas gelebt habe, was gar nicht wirklich mir entsprach, sondern eher dem Glauben, dass „man es so macht“ oder aus der Angst resultierte, negativ bewertet oder ausgeschlossen zu werden.

Jeder Mensch ist einzigartig. Auf der anderen Seite sollen wir alle in dasselbe Schema passen.  Da konnte etwas nicht stimmen. Das war mir irgendwann klar!

Also machte ich mich auf den Weg. Ich erkannte schnell, dass Vieles in meinem Leben Resultate meiner Paradigmen waren, mit meinen Gedanken und meinen Emotionen zu tun hatten. Erst durch dieser Erkenntnis konnte ich Veränderungen herbei führen. Ich entdeckte, dass ich entscheide, wie ich denken will, dass alleine ich entscheide, wie ich mich fühlen will, dass alles ausschließlich in meiner Verantwortung liegt! Wir sind keine Opfer – wir sind wahrlich Schöpfer!

Heute erlaube ich mir, die Dinge zu tun, die ICH tun möchte, das, was mir wirklich Spaß bringt, losgelöst von den alten, verstaubten, von anderen gesetzten Rahmen. Ich habe gelernt, präsent zu sein, jeden Tag ein bisschen mehr, denn der Zauber liegt im SEIN, nicht im ständigen machen und rennen. Und das Kuriose, an das ich früher nie geglaubt hätte: Aus dieser Präsenz heraus geschehen die wahren Wunder! Keine Grenzen mehr, raus aus der Box – rein in die Freiheit!  

Ich möchte möglichst viele mitnehmen in die wahre Freude des Lebens, raus aus allen Begrenzungen, alleine mit dem Gedanken „Was, wenn es doch möglich ist?“. Das ist eines meiner täglichen Mantren.  Aus der Freude heraus manifestiere Dir Dein Lieblingsleben! 

Ich bin deine Beifahrerin. Mein Job ist es, dass Du Dich erkennst,  Dich erkennst mit all Deinen Schätzen, Deiner Kraft, Deiner Intuition, dass Du erkennst, dass Du alles, wirklich alles, aus Dir selbst hervorholen kannst und nicht länger im Außen suchen musst. Und dann läuft auch das Thema Business wie von alleine. Ja, und Du darfst auch Geld in Dein Leben einladen UND tiefe Freude und Leichtigkeit leben – das schließt sich nämlich nicht aus!

Lass Dich auf Dein Leben ein, steige ein und genieße die Fahrt!

Ich möchte Dich einladen, in den Zauber und die Magie des Lebens einzutauchen und dich selber zu entdecken. Finde heraus, wer Du in Wahrheit bist! Ich bin Simone, Unternehmerin, Coach, Trainerin, Inspiratorin aus Leidenschaft, Quer- und Großdenkerin. Ich möchte Dich mitnehmen und begleiten in Dein ganz eigenes Lieblingsleben! Klar sehen, losgehen, umsetzen, genießen!

Ich habe schon als  Kind die Welt der Erwachsenen in Frage gestellt, habe früh verstanden, dass mein Leben nicht „durch Zufälle passiert“, bin an vielen großen und kleinen Herausforderungen gewachsen und habe mich dann selbst entdeckt und erkannt mit allen meinen Facetten. Lange habe ich versucht, mich abzuschneiden von meiner Wahrnehmung, schließlich ist das in dieser Realität nicht sehr erwünscht. Und by the way: Was, wenn wir unserer Kinder schon ermächtigen in ihr einzigartiges intuitives Wissen? Anstatt sie schon früh von diesen Fähigkeiten abzuschneiden? Auch das ist mittlerweile eines meiner Lieblingsthemen……….

Heute kann ich aus vollem Herzen sagen: Das Leben meint es immer gut mit Dir.  Dieses zu erkennen, ist der Schlüssel in das Vertrauen für ein freudvolles und erfülltes Leben!

Sei es Dir selbst wert, dich für ein leichtes, entspanntes, freudvolles und reiches Leben zu entscheiden. Ich erkenne blitzschnell, was Dich noch aufhällt, was Dir vielleicht noch im Wege steht –  Ich sehe was, was Du nicht siehst. 😉 Ich stelle mit Dir die Weichen, damit der Zug Deines Lebens in eine Dir entsprechende Richtung Fahrt aufnehmen kann. Wir werfen gemeinsam alle Zweifel über Bord, so dass Du mit freier Sicht durchstarten kannst, wo immer Du auch hin willst!

Kreiere Dir dein Leben und gib niemals deine Träume auf!

Irgendwann habe ich erkannt, dass ich viel mehr bin als meine Prägungen, als meine Ansichten, als alles, was ich gelernt habe zu sein. Dass ich oftmals Erwartungen erfüllt habe oder etwas gelebt habe, was gar nicht wirklich mir entsprach, sondern eher dem Glauben, dass „man es so macht“ oder aus der Angst resultierte, negativ bewertet oder ausgeschlossen zu werden.

Jeder Mensch ist einzigartig. Auf der anderen Seite sollen wir alle in dasselbe Schema passen.  Da konnte etwas nicht stimmen. Das war mir irgendwann klar!

Also machte ich mich auf den Weg. Ich erkannte schnell, dass Vieles in meinem Leben Resultate meiner Paradigmen waren, mit meinen Gedanken und meinen Emotionen zu tun hatten. Erst durch dieser Erkenntnis konnte ich Veränderungen herbei führen. Ich entdeckte, dass ich entscheide, wie ich denken will, dass alleine ich entscheide, wie ich mich fühlen will, dass alles ausschließlich in meiner Verantwortung liegt! Wir sind keine Opfer – wir sind wahrlich Schöpfer!

Heute erlaube ich mir, die Dinge zu tun, die ICH tun möchte, das, was mir wirklich Spaß bringt, losgelöst von den alten, verstaubten, von anderen gesetzten Rahmen. Ich habe gelernt, präsent zu sein, jeden Tag ein bisschen mehr, denn der Zauber liegt im SEIN, nicht im ständigen machen und rennen. Und das Kuriose, an das ich früher nie geglaubt hätte: Aus dieser Präsenz heraus geschehen die wahren Wunder! Keine Grenzen mehr, raus aus der Box – rein in die Freiheit!  

Ich möchte möglichst viele mitnehmen in die wahre Freude des Lebens, raus aus allen Begrenzungen, alleine mit dem Gedanken „Was, wenn es doch möglich ist?“. Das ist eines meiner täglichen Mantren.  Aus der Freude heraus manifestiere Dir Dein Lieblingsleben! 

Ich bin deine Beifahrerin. Mein Job ist es, dass Du Dich erkennst,  Dich erkennst mit all Deinen Schätzen, Deiner Kraft, Deiner Intuition, dass Du erkennst, dass Du alles, wirklich alles, aus Dir selbst hervorholen kannst und nicht länger im Außen suchen musst. Und dann läuft auch das Thema Business wie von alleine. Ja, und Du darfst auch Geld in Dein Leben einladen UND tiefe Freude und Leichtigkeit leben – das schließt sich nämlich nicht aus!

Lass Dich auf Dein Leben ein, steige ein und genieße die Fahrt!

Ich möchte Dich einladen, in den Zauber und die Magie des Lebens einzutauchen und dich selber zu entdecken. Finde heraus, wer Du in Wahrheit bist! Ich bin Simone, Unternehmerin, Coach, Trainerin, Inspiratorin aus Leidenschaft, Quer- und Großdenkerin. Ich möchte Dich mitnehmen und begleiten in Dein ganz eigenes Lieblingsleben! Klar sehen, losgehen, umsetzen, genießen!

Ich habe schon als  Kind die Welt der Erwachsenen in Frage gestellt, habe früh verstanden, dass mein Leben nicht „durch Zufälle passiert“, bin an vielen großen und kleinen Herausforderungen gewachsen und habe mich dann selbst entdeckt und erkannt mit allen meinen Facetten. Lange habe ich versucht, mich abzuschneiden von meiner Wahrnehmung, schließlich ist das in dieser Realität nicht sehr erwünscht. Und by the way: Was, wenn wir unserer Kinder schon ermächtigen in ihr einzigartiges intuitives Wissen? Anstatt sie schon früh von diesen Fähigkeiten abzuschneiden? Auch das ist mittlerweile eines meiner Lieblingsthemen……….

Heute kann ich aus vollem Herzen sagen: Das Leben meint es immer gut mit Dir.  Dieses zu erkennen, ist der Schlüssel in das Vertrauen für ein freudvolles und erfülltes Leben!

Sei es Dir selbst wert, dich für ein leichtes, entspanntes, freudvolles und reiches Leben zu entscheiden. Ich erkenne blitzschnell, was Dich noch aufhällt, was Dir vielleicht noch im Wege steht –  Ich sehe was, was Du nicht siehst. 😉 Ich stelle mit Dir die Weichen, damit der Zug Deines Lebens in eine Dir entsprechende Richtung Fahrt aufnehmen kann. Wir werfen gemeinsam alle Zweifel über Bord, so dass Du mit freier Sicht durchstarten kannst, wo immer Du auch hin willst!

Kreiere Dir dein Leben und gib niemals deine Träume auf!

Irgendwann habe ich erkannt, dass ich viel mehr bin als meine Prägungen, als meine Ansichten, als alles, was ich gelernt habe zu sein. Dass ich oftmals Erwartungen erfüllt habe oder etwas gelebt habe, was gar nicht wirklich mir entsprach, sondern eher dem Glauben, dass „man es so macht“ oder aus der Angst resultierte, negativ bewertet oder ausgeschlossen zu werden.

Jeder Mensch ist einzigartig. Auf der anderen Seite sollen wir alle in dasselbe Schema passen.  Da konnte etwas nicht stimmen. Das war mir irgendwann klar!

Also machte ich mich auf den Weg. Ich erkannte schnell, dass Vieles in meinem Leben Resultate meiner Paradigmen waren, mit meinen Gedanken und meinen Emotionen zu tun hatten. Erst durch dieser Erkenntnis konnte ich Veränderungen herbei führen. Ich entdeckte, dass ich entscheide, wie ich denken will, dass alleine ich entscheide, wie ich mich fühlen will, dass alles ausschließlich in meiner Verantwortung liegt! Wir sind keine Opfer – wir sind wahrlich Schöpfer!

Heute erlaube ich mir, die Dinge zu tun, die ICH tun möchte, das, was mir wirklich Spaß bringt, losgelöst von den alten, verstaubten, von anderen gesetzten Rahmen. Ich habe gelernt, präsent zu sein, jeden Tag ein bisschen mehr, denn der Zauber liegt im SEIN, nicht im ständigen machen und rennen. Und das Kuriose, an das ich früher nie geglaubt hätte: Aus dieser Präsenz heraus geschehen die wahren Wunder! Keine Grenzen mehr, raus aus der Box – rein in die Freiheit!  

Ich möchte möglichst viele mitnehmen in die wahre Freude des Lebens, raus aus allen Begrenzungen, alleine mit dem Gedanken „Was, wenn es doch möglich ist?“. Das ist eines meiner täglichen Mantren.  Aus der Freude heraus manifestiere Dir Dein Lieblingsleben! 

Ich bin deine Beifahrerin. Mein Job ist es, dass Du Dich erkennst,  Dich erkennst mit all Deinen Schätzen, Deiner Kraft, Deiner Intuition, dass Du erkennst, dass Du alles, wirklich alles, aus Dir selbst hervorholen kannst und nicht länger im Außen suchen musst. Und dann läuft auch das Thema Business wie von alleine. Ja, und Du darfst auch Geld in Dein Leben einladen UND tiefe Freude und Leichtigkeit leben – das schließt sich nämlich nicht aus!

Lass Dich auf Dein Leben ein, steige ein und genieße die Fahrt!

Ich möchtedich einladen, in den Zauber und die Magie des Lebens einzutauchen und dich selber zu entdecken. Finde heraus, wer Du in Wahrheit bist! Ich bin Simone, Unternehmerin, Coach, Trainerin, Inspiratorin aus Leidenschaft, Quer- und Großdenkerin. Ich möchte Dich mitnehmen und begleiten in Dein ganz eigenes Lieblingsleben! Klar sehen, losgehen, umsetzen, genießen!

Ich habe schon als  Kind die Welt der Erwachsenen in Frage gestellt, habe früh verstanden, dass mein Leben nicht „durch Zufälle passiert“, bin an vielen großen und kleinen Herausforderungen gewachsen und habe mich dann selbst entdeckt und erkannt mit allen meinen Facetten. Lange habe ich versucht, mich abzuschneiden von meiner Wahrnehmung, schließlich ist das in dieser Realität nicht sehr erwünscht. Und by the way: Was, wenn wir unserer Kinder schon ermächtigen in ihr einzigartiges intuitives Wissen? Anstatt sie schon früh von diesen Fähigkeiten abzuschneiden? Auch das ist mittlerweile eines meiner Lieblingsthemen……….

Heute kann ich aus vollem Herzen sagen: Das Leben meint es immer gut mit Dir.  Dieses zu erkennen, ist der Schlüssel in das Vertrauen für ein freudvolles und erfülltes Leben!

Sei es Dir selbst wert, dich für ein leichtes, entspanntes, freudvolles und reiches Leben zu entscheiden. Ich erkenne blitzschnell, was Dich noch aufhällt, was Dir vielleicht noch im Wege steht –  Ich sehe was, was Du nicht siehst. 😉 Ich stelle mit Dir die Weichen, damit der Zug Deines Lebens in eine Dir entsprechende Richtung Fahrt aufnehmen kann. Wir werfen gemeinsam alle Zweifel über Bord, so dass Du mit freier Sicht durchstarten kannst, wo immer Du auch hin willst!

Meine persönliche Geschichte

Schon in der Grundschule war mir ein Fußball näher als ein Gummitwist. Ich wollte über den Fußballplatz laufen und nicht über einen Gummitwist hüpfen! Mit Beginn der Schulzeit, also mit sieben Jahren, wurde meine Welt größer,  d.h. ich konnte mit meinem Fahrrad zu Schule fahren. Einhergehend damit konnte ich nun eigenständig mit meinem Fahrrad zum Sportplatz fahren. Endlich! Nach der Schule schnallte ich meinen Ball auf den Gepäckträger, fuhr zum Sportplatz und lief bis zum Einbruch der Dunkelheit ausschließlich mit Jungs über das Fußballfeld.

Ging es mal nicht zum Sportplatz, so trat ich den Ball ganz einfach gegen unsere Hauswand, Hauptsache den Fuß am Ball. Mein großer Traum war es, in einer richtigen Mädchenfußballmannschaft in einem Sportverein zu spielen. Doch ich war ein Mädchen! Wir schrieben das Jahr 1975. Es schickte sich nicht besonders für Mädchen, Fußball zu spielen, erst recht nicht in der Handballhochburg Ostwestfalen, wo ich aufwuchs. Damit endete der Traum von einer  Fußballmannschaft.

Dieser nicht gelebte Traum ist heute mein Antrieb, nicht so einfach Träume über Bord zu werfen, sondern dran zu bleiben, es möglich zu machen! Was gibt es denn zu verlieren?

Übrigens, der Gedanke, irgendwann in ein volles Fußballstadion einzulaufen, gefällt mir immer noch. Das muss ein wahnsinniges gutes Gefühl sein.

 

Letztendlich geht es doch irgendwann nur noch um die Frage: Welches Leben willst Du am Ende gelebt haben? Unsere Zeit hier ist begrenzt.

Meine persönliche Geschichte

Schon in der Grundschule war mir ein Fußball näher als ein Gummitwist. Ich wollte über den Fußballplatz laufen und nicht über ein Gummitwist hüpfen! Mit Beginn der Schulzeit, also mit 7 Jahren, wurde meine Welt größer. D.h. ich konnte mit meinem Fahrrad zu Schule fahren – einhergehend damit konnte ich nun eigenständig mit meinem Fahrrad zum Sportplatz fahren. Endlich! Nach der Schule schnallte ich meinen Ball auf den Gepäckträger, fuhr zum Sportplatz und lief bis Einbruch der Dunkelheit ausschließlich mit Jungs über das Fußballfeld.

Tag ein Tag aus – ging es mal nicht zum Sportplatz, so trat ich den Ball ganz einfach gegen unsere Hauswand – Hauptsache den Fuß am Ball. Mein großer Traum war es, in einer richtigen  Mädchenfußballmannschaft in einem Sportverein zu spielen.  Doch ich war ein Mädchen! Wir schrieben das Jahr 1975 – es schickte sich nicht besonders für Mädchen, Fußball zu spielen, erst recht nicht in der Handballhochburg Ostwestfalen, wo ich aufwuchs. Also aus der Traum von Fußballmannschaft.

Ein nicht gelebter Traum, der heute mein Antrieb ist, nicht so einfach Träume über Bord zu werfen, sondern dran zu bleiben, es möglich zu machen! Was gibt es zu verlieren?

Übrigends, der Gedanke, irgendwann in ein volles Fußballstadion einzulaufen gefällt mir immer noch – das muss ein wahnsinniges Gefühl sein…..

Letztendlich geht es doch irgendwann nur noch um die Frage: Welches Leben willst Du am Ende gelebt haben? Unsere Zeit hier ist begrenzt.

Meine persönliche Geschichte

Schon in der Grundschule war mir ein Fußball näher als ein Gummitwist. Ich wollte über den Fußballplatz laufen und nicht über ein Gummitwist hüpfen! Mit Beginn der Schulzeit, also mit 7 Jahren, wurde meine Welt größer. D.h. ich konnte mit meinem Fahrrad zu Schule fahren – einhergehend damit konnte ich nun eigenständig mit meinem Fahrrad zum Sportplatz fahren. Endlich! Nach der Schule schnallte ich meinen Ball auf den Gepäckträger, fuhr zum Sportplatz und lief bis Einbruch der Dunkelheit ausschließlich mit Jungs über das Fußballfeld.

Tag ein Tag aus – ging es mal nicht zum Sportplatz, so trat ich den Ball ganz einfach gegen unsere Hauswand – Hauptsache den Fuß am Ball. Mein großer Traum war es, in einer richtigen  Mädchenfußballmannschaft in einem Sportverein zu spielen.  Doch ich war ein Mädchen! Wir schrieben das Jahr 1975 – es schickte sich nicht besonders für Mädchen, Fußball zu spielen, erst recht nicht in der Handballhochburg Ostwestfalen, wo ich aufwuchs. Also aus der Traum von Fußballmannschaft.

Ein nicht gelebter Traum, der heute mein Antrieb ist, nicht so einfach Träume über Bord zu werfen, sondern dran zu bleiben, es möglich zu machen! Was gibt es zu verlieren?

Übrigends, der Gedanke, irgendwann in ein volles Fußballstadion einzulaufen gefällt mir immer noch – das muss ein wahnsinniges Gefühl sein…..

Letztendlich geht es doch irgendwann nur noch um die Frage: Welches Leben willst Du am Ende gelebt haben? Unsere Zeit hier ist begrenzt.

Aus- und Weiterbildungen

=

Access Consciousness Bars - Facelift - Bodyprocess Facilitatorin

=

Mental Healing - energetische Heilung

=

Energetische Wirbelsäulenaufrichtung

=

Masterclass Hypnose

=

Mastertrainer in der Erwachsenenbildung

=

IMAL Trainer

=

Potenzialentfaltungscoach

=

IPE Ausbilder für Coaches

=

IPE Kinder- und Jugendcoach

=

IPE Potenzialtrainer

=

Familienstellen nach dem Prinzip der Individualanalyse

=

Züricher Ressourcen Modell

=

Themenzentrierte Interaktion (TZI)

=

Reflexintegrationstrainerin (Reflexintegrationstechniken)

=

SportsGeist – Techniken aus Mental- und Sportmentaltraining

=

Bob Proctor Goal Achiever – Ziele setzen und erreichen

=

Bob Proctor – Lead the Field

=

NLP – verschiedene Lehrgänge

=

Reiki I und II

=

Schule des Lebens 😉

Methodenvielfalt

=

Accessconsciousness Tools

=

Energetische Tools

=

Pragmatische Tools

=

iErt

=

EMI

=

Brainspotting

=

NLP

=

Glaubenssatzarbeit in Anlehnung an Byron Katie

=

Hypnose

=

Aufstellungsarbeit

=

Systemische Tools

=

Arbeit mit dem inneren Kind

Aus- und Weiterbildungen

=

Access Bars Practitioner

=

Mental Healing - energetische Heilung

=

Masterclass Hypnose

=

Mastertrainer in der Erwachsenenbildung

=

IMAL Trainer

=

Potenzialentfaltungscoach

=

IPE Ausbilder für Coaches

=

IPE Kinder- und Jugendcoach

=

IPE Potenzialtrainer

=

Familienstellen nach dem Prinzip der Individualanalyse

=

Züricher Ressourcen Modell

=

Themenzentrierte Interaktion (TZI)

=

Reflexintegrationstrainerin (Reflexintegrationstechniken)

=

SportsGeist – Techniken aus Mental- und Sportmentaltraining

=

Bob Proctor Goal Archiver – Ziele setzen und erreichen

=

Bob Proctor – Lead the Field

=

NLP – verschiedene Lehrgänge

=

Reiki I und II

=

Schule des Lebens 😉

Methodenvielfalt

=

iErt

=

EMI

=

Brainspotting

=

NLP

=

Glaubensatzarbeit in Anlehnung an Byron Kaity

=

Hypnose

=

Aufstellungsarbeit

=

systemische Tools

=

inneres Kind Arbeit

=

energetische Tools

=

Accessconsciousness Tools

Aus- und Weiterbildungen

=

Access Bars Practitioner

=

Mental Healing - energetische Heilung

=

Masterclass Hypnose

=

Mastertrainer in der Erwachsenenbildung

=

IMAL Trainer

=

Potenzialentfaltungscoach

=

IPE Ausbilder für Coaches

=

IPE Kinder- und Jugendcoach

=

IPE Potenzialtrainer

=

Familienstellen nach dem Prinzip der Individualanalyse

=

Züricher Ressourcen Modell

=

Themenzentrierte Interaktion (TZI)

=

Reflexintegrationstrainerin (Reflexintegrationstechniken)

=

SportsGeist – Techniken aus Mental- und Sportmentaltraining

=

Bob Proctor Goal Archiver – Ziele setzen und erreichen

=

Bob Proctor – Lead the Field

=

NLP – verschiedene Lehrgänge

=

Reiki I und II

=

Schule des Lebens 😉

Methodenvielfalt

=

iErt

=

EMI

=

Brainspotting

=

NLP

=

Glaubensatzarbeit in Anlehnung an Byron Kaity

=

Hypnose

=

Aufstellungsarbeit

=

systemische Tools

=

inneres Kind Arbeit

=

energetische Tools

=

Accessconsciousness Tools

Was es sonst noch über mich zu sagen gibt

Ich bin stolze Mutter von zwei großartigen Söhnen, die bereits erwachsen sind. Seit mehr als 30 Jahren lebe ich im wundervollen Hamburg und komme ursprünglich aus Minden in Nordrhein-Westfalen.

Nach dem Abitur hatte ich die Qual der Wahl. Was nun? Soviel Spannendes gab es zu lernen, zu erkunden. Nach einem Jahr in einem Büro der Innenarchitektur studierte ich Geographie in Osnabrück und Hamburg und wurde danach in der Umweltbehörde tätig. Das erfüllte mich jedoch nicht, und so ließ ich meine alte Liebe, die Architektur, nochmal wach werden. Zum Ende dieses Studiums erblickten meine Söhne das Licht der Welt. Ich schloss das Studium ab und tauchte kurzzeitig in den Job als Architektin ein. Mit Baby und Kleinkind kam ich bald an meine Grenzen. Eine Zäsur wurde fällig. Das war der Start meiner Reise in die Persönlichkeitsentwicklung.

Seit meinem 19 Lebensjahr durfte ich die universellen Gesetze studieren, immer wieder kamen sie auf unterschiedlichen Wegen zu mir. Seinerzeit fand ich das alles sehr spannen, auf die Idee für eine berufliche Laufbahn mit den Themen kam ich damals allerdings nicht. Meine Tätigkeit als Coach begann 2013. Erst arbeitete ich eine zeitlang mit Kindern und Jugendlichen, da mich die Idee begeisterte, möglichst früh hinderliche Emotionen und Glaubenssätze zu verändern. Je eher, desto besser, dachte ich! Das ist sicherlich richtig. Allerdings dürfen wir als Eltern unsere Themen ebenfalls ansehen und lösen und sollten diese nicht auf unsere Kinder projizieren!

Die letzten vier Jahre durfte ich selber ca. 300 Coaches ausbilden und viele in ihre Selbständigkeit hinein begleiten. Die Arbeit bringt mir sooo unendlich Freude. Ich sehe die Hindernisse und Muster und auch das enorme Potenzial meiner Klienten und Klientinnen, bevor sie selber dieses erkennen. Wenn alle Steine aus dem Weg geräumt sind, tritt der wahre Schatz hervor.

Darüber hinaus schlägt in mir ein Unternehmerherz, welches mich immer wieder zu neuen Projekten verleitet. 🙂 In der Vergangenheit habe ich eine Bed & Breakfast-Pension aufgebaut. Aktuell betreibe ich die Villa der Möglichkeiten in Hamburg, ein Seminarzentrum, in dem Räumlichkeiten für Workshops, Kurse, Seminare und Einzelsitzungen angemietet werden können.

Was ich sonst noch liebe:

Afrika, die Landschaft, die Menschen und die Tiere dort – am Elbstrand sitzen mit guten Gesprächen und einem leckeren Wein – über das Leben, die Energien, das kollektive Feld und die Seele zu philosophieren – herzhaft zu lachen – Humor und Spaß – schnelle Autos – und die Emotionen eines Fußballspiels.

 

Mein Lieblingszitat stammt von Guy de Maupassant:

„Es sind die Begegnungen mit den Menschen, die das Leben lebenswert machen!“

Du möchtest in Zukunft keine Kurse von mir verpassen oder freust dich über Impulse von mir? Dann trag Dich hier für den Newsletter ein.